Schneeberg: Polizei schützt Reporter nicht vor Neonazis

Schneeberg im Erzebirge ist zum Symbol für den Streit um Asylunterkünfte geworden. Beim von Neonazis organisierten „Lichtellauf“ werden Journalisten besonders drangsaliert. Das Medienmagazin Zapp berichtet über schlagende Neonazis und eher passive Polizisten.

Siehe auch: Schneeberg, Paul Spiegel-TV und der braune Mopp, NPD-Demo: Hurra, das ganze Dorf ist da!

4 thoughts on “Schneeberg: Polizei schützt Reporter nicht vor Neonazis

Comments are closed.