Publikative gewinnt Publikumspreis bei den BOBS

Bei den BOBS der Deutschen Welle ist Publikative.org zum besten deutschen Blog gewählt worden. Mehr als 90.000 mal wurde abgestimmt, unser Blog konnte sich knapp gegen die Seite „Augen geradeaus“ durchsetzen.

Publikative.org hat den Zuschauerpreis bei den BOBS der Deutschen Welle gewonnen.
Logo der BOBS

„The Bobs – Best of Online Activism“ ist im Jahr 2004 von der Deutschen Welle 2004 ins Leben gerufen worden – nach eigenen Angaben mit dem Ziel, die Meinungsfreiheit im Internet voranzutreiben und einen offenen Austausch ohne Zensur zu fördern. Eine internationale Jury prämierte sechs Seiten aus aller Welt: Der chinesische Buchautor und Kolumnist Li Chengpeng gewann den Preis für das beste Blog. In China ist er zur Galionsfigur der Anti-Zensur-Bewegung geworden.

Die marokkanische Jugendinitiative 475 erhält für ihren Einsatz für die Rechte vergewaltigter Frauen einen Bob für die beste Internetkampagne. Der Spezial-Preis wurde der jungen Bloggerin und Menschenrechtsaktivistin Fabbi Kousassi aus dem westafrikanischen Land Togo verliehen. Sie nutzt ihren Blog, um über die extreme Polizeigewalt gegen Journalisten in dem autoritär regierten Land zu berichten. Hier alle Gewinnerinnen und Gewinner.

Zweikampf um den Zuschauerpreis

Angesichts des mutigen Einsatzes vieler Blogger in autoritären Staaten wirkt der Publikumspreis für das beste deutsche Blog etwas profan. Wir freuen uns dennoch sehr, dass Publikative.org schließlich gewählt wurde. Es war ein äußerst knappes Rennen: 47 Prozent der Stimmen entfielen auf Publikative.org, 44 Prozent auf „Augen geradeaus„. Thomas Wiegold schreibt auf diesem Blog über Sicherheitspolitik und analysiert unter anderem die Einsätze der Bundeswehr. Etwas irritierend war der Abstimmungsmodus, der es erlaubte, täglich erneut eine Stimme abzugeben. Wir danken allen Leserinnen und Lesern, die für uns gestimmt haben!

 Die Preise werden am 18. Juni in Bonn übergeben.

Siehe auch: Publikative für den Grimme Online Award nominiertPublikative.org gewinnt Alternativen MedienpreisVon der Sehnsucht nach dem NPD-BLOGNPD-BLOG.INFO wird eingestellt!

3 thoughts on “Publikative gewinnt Publikumspreis bei den BOBS

  1. Gratulation zu dieser erneuten Preisverleihung!
    Ihr könnt stolz auf Euch sein. Der Preis steht Euch zu!!!

  2. Hallo

    Herzlichen Glückwunsch zur Wahl. Auch wenn ich konsequent für AugenGeradeaus! gestimmt habe, gönne ich euch den Preis.

    Und leider muss ich auch eure Kritik an dem Abstimmungsmodus teilen. Durch die Möglichkeit täglich abzustimmen sind die ganzen Wertungen meiner Meinung nach kein Ausdruck von Zustimmung sondern nur ein Zeichen der Fähigkeit sein „Stimmvieh“ zu mobilisieren. Dass ist aus meiner Sicht für alle Beteiligten, sowohl diejenigen die Abstimmen als auch die zu Wählenden, unwürdig.

    Welche Einflussmöglichkeiten habt ihr den als „Best Blog German 2013“ auf die DW? Könntet ihr das Thema zur Sprache bringen?

    Denn es wäre schön wenn das nächstes Jahr nicht mehr in so eine Klickorgie ausartet.

    [Anmerkung der Redaktion: Wir werden uns wohl bald dazu äußern.]

Comments are closed.