Publikative für den Grimme Online Award nominiert

Die guten Nachrichten reißen derzeit nicht ab: Nach dem Gewinn des Alternativen Medienpreises können wir nun voller Freude verkünden, dass Publikative.org auch für den Grimme Online Award nominiert ist.

Publikative.org gehört zu den 28 Nominierten für den Grimme Online Award, eine Kommission wählte diese Angebote aus rund 1600 Vorschlägen aus. Publikative.org wurde in der Kategorie „Information“ aufgestellt. Weitere Nominierte sind unter anderem die „Prenzlauerberg-Nachrichten“ und der Postillon – eine hervorragende Satireseite.

Wer letztendlich einen der begehrten Awards gewinnt, wird bei der Preisverleihung am 21. Juni 2013 in Köln bekannt gegeben. Unter anderem wird dort auch ein Publikumspreis verliehen. Wer an der Abstimmung teilnehmen möchte, kann dies hier tun.

NPD-BLOG.INFO, aus dem Publikative.org hervorging, war bereits im Jahr 2008 für den Alternativen Medienpreis sowie 2009 für den Grimme Online Award nominiert. Außerdem wurde Gensing für einen Beitrag über die NPD im Jahr 2009 mit dem 3. Axel-Springer-Preis für junge Journalisten ausgezeichnet. 2013 gewann Publikative.org den Alternativen Medienpreis.

Außerdem wurde Publikative.org für die BOBS der Deutschen Welle nominiert. Auch hier läuft derzeit noch eine Abstimmung. Wer daran teilnehmen möchte, kann hier wählen.

Publikative.org ist für die Bobs nominiert – hier abstimmen!

Siehe auch: Publikative.org gewinnt Alternativen Medienpreis, Von der Sehnsucht nach dem NPD-BLOGNPD-BLOG.INFO wird eingestellt!

2 thoughts on “Publikative für den Grimme Online Award nominiert

  1. Ist das nicht ein guter Anlass, der Seite endlich ein dem Auge wohler tuendes Äußeres zu verpassen?

Comments are closed.