Publikative.org gewinnt Alternativen Medienpreis

Das Blog Publikative.org wird mit dem Alternativen Medienpreis prämiert. Die Auszeichnung wird von der Journalistenakademie vergeben. Der Preis wird am Freitag in Nürnberg verliehen.

Alternativer Medienpreis im Jahr 2013 für Publikative.org
Alternativer Medienpreis im Jahr 2013 für Publikative.org

Der Alternative Medienpreis wird in fünf Kategorien vergeben; Publikative.org wurde mit dem 1. Preis in der Sparte Internet prämiert. In ihrer Laudatio betont Gabrielle Hooffacker von der Journalistenakademie, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit finde sich nicht nur direkt bei der NPD, sondern gerade online in Netzwerken, die zwar allerhand personelle Überschneidungen mit der NPD haben, aber darüber hinausgehen. Publikative.org berichte darüber, ordne ein, und „das ohne Schaum vor dem Mund“.

Die Jury vergebe „für die aufklärerische Arbeit von publikative.org, und das Durchhaltevermögen den Alternativen Medienpreis in der Sparte Online“ an Publikative.org. Den Preis wird Patrick Gensing am 26. April in Nürnberg entgegen nehmen.

Auch für die Bobs nominiert

NPD-BLOG.INFO, aus dem Publikative.org hervorging, war bereits im Jahr 2008 für den Alternativen Medienpreis sowie 2009 für den Grimme Online Award nominiert. Außerdem wurde Gensing für einen Beitrag über die NPD im Jahr 2009 mit dem 3. Axel-Springer-Preis für junge Journalisten ausgezeichnet.

Derzeit ist Publikative.org für die Bobs der Deutschen Welle nominiert – in der Kategorie „Bestes deutsches Blog“. Hier können Sie  abstimmen.

Siehe auch: Von der Sehnsucht nach dem NPD-BLOGNPD-BLOG.INFO wird eingestellt!