Wo Rechtsterroristen ausspannen

Uwe Bönhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe haben mehrmals auf einem Campingplatz im Südosten der Ostseeinsel Fehmarn Urlaub gemacht, sich bei Wind und Wellen entspannt, von ihren Mord- und Raubüberfällen erholt. Während frühere Terroristengenerationen noch heute Stoff für wilde Sexszenen in Kinostreifen liefern, vergnügte sich das Terrortrio bei der Kinderdisco für den Nachwuchs der Dauercamper. Hier fühlten sich die Neonazi-Verbrecher wohl und sicher. Publikative.org zeigt, warum.

Alle Fotos von Jesper Olsen

Alle Meldungen zum Thema Rechtsterrorismus.

11 thoughts on “Wo Rechtsterroristen ausspannen

Comments are closed.