16 thoughts on “Die NPD und der „Happy Holocaust“ von Jamel

  1. @ Mylius:

    Was denn für Antipathien gegen deine Person? Und vor allem: auf was für dubiose „andere Gründe“ spielst du denn da bitte an?

    Alles, was ich Dir mitteilen wollte, steht da geschrieben. Es besteht keinerlei Anlass, irgendwelche „anderen Gründe“ für oder überhaupt etwaige Antipathien gegen deine Person zu mutmaßen. Die kann es nämlich schon aus dem Grunde nicht geben, da ich bereits seit geraumer Zeit größteneils darauf verzichte, mehr als einen Satz Deiner Beiträge zu lesen – und zwar alleine aus den genannten Gründen; ich kann dich somit also gar nicht ausreichend beurteilen, um „andere Gründe“ für Antipathien oder Sympathien zu finden.

    Solltest du mir allerdings mit diesen „anderen Gründen“ eine politische Motivation unterstellen, mir also eine rechte Gesinnung o.ä. andichten wollen, dann hast du damit gerade selbst diesen anderen Grund geliefert, weswegen ich dich nicht mag.

  2. @Blue

    Aber eigentlich *lolle* und „lächel“ ich immer erst zum Ende meiner Einträge. – Hast` du somit einst begonnen, meine Einträge von Hinten zu lesen?

  3. Was ist denn nun so schlimm an dem Grill?

    Mal ein bischen Fremdsprachen lernen und man könnte meinen das damit das Grillen an sich gemeint ist.

    Das es immer heisst das rechts schlecht ist werde ich nie verstehen. Was machen die linken den so tolles das sie besser sind, privates Eigentum zerstören ist ja nicht wirklich eine Heldentat.

    Wie man herauslesen kann bin ich eher rechts eingestellt, aber weder in einer Partei noch radikal oder Nazi. Mir geht dieses ganze gehetze einfach nur noch auf die Nerven.

  4. @15 (horst):

    das ist nicht sehr schwer zu verstehen, was an dem grill bzw. der aufschrift an dem grill schlimm ist: da wird ein industrielles morden von mehreren millionen menschen mit dem englischen wort für „fröhlich, glücklich, zufrieden“ verbunden.

    wie kommen sie darauf, mit „vollständig verbrennen“ sei der vorgang des fleisch grillens gemeint? essen sie beim grillen tatsächlich asche? egal, wie sie sich politisch verorten oder wie unappetitlich ihre vorstellung von humor ist, sie haben offensichtlich auch mit praktischen ernährungsfragen einiges falsch verstanden.

    industrielle tötung von menschen ist nichts, worüber erwachsene menschen scherzen sollten.

    .~.

Comments are closed.