Die NPD und die Mafia-Torte

Und da soll noch jemand behaupten, die NPD sei nicht nah am Volk oder rückwärtsgewandt. Passend zum verregneten Sommer 2011 in Deutschland steht die NPD zum Fernweh und würdigt die hervorragende italienische Küche – die sich angenehm von deutschen Gerichten a la Matschepampe mit Soße absetzt. Müssen die politisch korrekten Wächter der deutschen Sprache nur noch einen teutonischen Begriff für Pizza erfinden, wie beispielsweise Belegterundüberbackenerweißbrotfladen. Köstlich!

Die NPD will Pizza! Dank an Flinte!
Die NPD will Pizza! Dank an Flinte!

Siehe auch: “GRAS” statt “GAS geben!”

15 thoughts on “Die NPD und die Mafia-Torte

  1. Krass! Finde ich gut, dass die NPD von dem rechten Schema abgerückt ist!
    Das macht die Leutz um einiges sympathischer!

  2. @Kerstin

    sehr schlecht getrollt – ab unter deinen Stein – komm‘ in 1000 Jahren nochmal vorbei

  3. @11 (kerstin):

    liebe kerstin, ich glaube, dass du da etwas falsch verstanden hast. die npd hat die plakate gar nicht gemacht, das war jemand, der es lustig fand, die plakate von der npd zu verändern. genau wie bei dem plakat, was in einem anderen artikel hier abgebildet ist. viele npd-anhänger sagen, dass kiffen total schlimm und ein zeichen für schwäche und dummheit ist. und speisen, die ursprünglich aus anderen ländern kommen, sind in nazikreisen auch nicht gerne gesehen.

    das mit dem kiffen und den bösen ausländerspeisen stimmt natürlich so nicht. der mensch, der die plakate verändert hat, findet es offensichtlich super, der npd worte in den mund zu legen, die sie ohne derlei hilfen nie auf ihre wahlwerbung schreiben würde.

    ich finde es eigentlich nicht so gut, wahlplakate von anderen leuten zu verändern. besser finde ich, plakate daneben zu hängen, die auf die npd-hetze eingehen. die ist nämlich mitunter ziemlich schlimm und nur darauf aus, die menschen immer wütender zu machen, damit sie dann die npd wählen. denn die sagt, dass wut total cool ist und man alle probleme lösen kann, wenn nur alle npd-wähler wütend genug sind.

    das ist natürlich totaler quatsch und nicht mal halb so lustig wie die veränderten plakate.

    .~.

    p.s.: fisch gleich verzehren und lieber nicht wieder aufwärmen.

Comments are closed.