2 thoughts on “Uwe von der BoruSSenfront: „Von Beruf bin ich asozial!“

  1. Wie geil, „die Polizei hat mich zum Nazi gemacht“.

    Self-fulling prophecy FTW!

    Und Nazis, die anderen Nazis auf’s Maul hauen, weil das ja andere Nazis sind und nicht die eigenen, sind auch immer unterhaltsam.

  2. Die Maßnahmen des PP Dortmund haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass die Borussenfront unter SS-Siggi nichtmehr auf die Fans des BVB einwirken kann. Es gibt nurnoch vereinzelte Aktionen. Der Rechtsextremismus hat sich in Dortmund in Richtung der autonomen Nationalisten gewandelt, die hauptsächlich im Westen und Norden der Stadt aktiv sind.

Comments are closed.