Wenn der NPD-Vize zu den Waffen ruft

Geschmacklosigkeit oder Straftat? Der Spitzenkandidat der rechtsextremen NPD, Matthias Faust, hat im Bremer Bürgerschaftswahlkampf Worte gewählt, die auch die Staatsanwaltschaft interessieren dürften. „Tatort“ war am Sonnabend die Facebook – Internetseite des Rechtsextremisten. Über Stunden war da ein Dialog zu lesen, dessen Wortwahl juristisch grenzwertig sein dürfte.

Von Stefan Schölermann, NDR Info

Voigt und Faust auf NPD-Parteitag // Foto: Kai Budler
Voigt und Faust auf NPD-Parteitag // Foto: Kai Budler

Faust hatte dazu aufgerufen, zur Kundgebung in der Bremer Innenstadt zu kommen. Eine Sympathisantin mit Namen „Melanie P“ erteilte Faust im Internet eine Absage mit den Worten: “hmm-wie doof, dass ich heute schießen muß“. Faust kommentierte diese Absage mit den Worten: “Verleg doch Deine Schießübungen einfach in die Bremer Innenstadt.“

Zwar ist der entsprechende Eintrag mittlerweile nicht mehr auf der Internetseite zu finden, gegenüber NDR Info bestätigte Faust aber die Echtheit des Dialogs. Er habe allerdings niemanden ernsthaft dazu auffordern wollen, mit einer Waffe in die Innenstadt zu kommen, betonte er. Seiner Ansicht nach sei es ausgeschlossen, diesen Satz als ernsthaften Aufruf zu verstehen. Immerhin habe er seinem Satz ein Zeichen hinzugefügt, das in der Internet-Gemeinde als „Smiley“ bezeichnet wird. Dieses Zeichen soll signalisieren, dass der Verfasser seine Zeilen „mit einem Lächeln“ verfasst und als ironisch oder belustigend verstanden wissen will.

Die entscheidende Frage wird sein, ob der Satz von Faust auch bei den Strafermittlungsbehörden mehr als ein „Smiley“ ( Lächeln) auslösen wird.

Siehe auch: DVU-Chef Faust angeblich kein DVU-Mitglied mehr

12 thoughts on “Wenn der NPD-Vize zu den Waffen ruft

  1. „Der „Schwarzen Sonne“ zugewandt, marschieren wir fürs Vaterland“ – „Ich bin bereit für den Krieg bis zum Tod oder Sieg!“ – „Wann wird auf der Strasse rebelliert!?“

    @icke halt

    Ist dir der Begriff „unterschwellige Suggerierung“ geläufig!? – Wenn nicht, dann solltest du dich damit einmal befassen, denn deiner Erregung nach zu schließen könntest du durchaus in Gefahr laufen einmal durchzuknallen, wenn es um deine NPD geht … 😉

    Jener Herr Faust fordert nämlich DAS unterschwellig ein, was seine Partei rund um die Uhr einpeitscht: Die Gewalt als „politisches Mittel“! – Die NPD betreibt eine sog. „Vorfeldkonditionierung“ ihrer Anhänger und der Bevölkerung die darauf abzielt Hemmschwellen abzubauen, Gewalt als legitimes Mittel und sich selbst als NS-Märtyrer zu begreifen.

    Sofern also NS-„Schweinchen Faust“ nur ansatzweise gegenüber einer NPD-Sympathisantin – die offenbar entweder in einem Schützenverein oder bei der Polizei ist – suggeriert (egal, ob mit Smiley, oder vorgeblich lakonisch, ironisch, zynisch, sarkastisch oder sonstwie), sie solle ihre „Schießübung“ in eine Großstadt verlegen, dann haben diesbezüglich Staatsanwaltschaften und Medien durchaus das Recht zu poltern. Faust`s Aufforderungen stehen nämlich nicht im luftleeren Raum oder jenseits jeglichen Kontext.

    Die NPD hält bekanntlich wieder ein Pressefest ihrer Hetzpostille ab; dabei wird vor Jugendlichen erneut aufgespielt. Damit du kleiner Wirrkopf auch verstehst was ich meine, wenn ich persönlich Herrn Faust (speziell nach seinen Äußerungen) als kleinen Terror-Einpeitscher einstufe, habe ich dir Folgendes rausgekramt.

    …Ein NPD-Kader fordert also die Anhängerschaft der NPD dazu auf, „Schießübungen“ in eine Großstadt zu „verlegen“ … na wie „lustig“, während die Ermunterten von der NPD ständig mit Folgendem indoktriniert und konditioniert werden:

    http://www.youtube.com/watch?v=BJpHLQ9JejA&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=fwcao5xgNPc&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=XGM9Aqlkx80&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=vBQdpsFkzgQ&feature=related
    (Nordglanz)
    http://www.youtube.com/watch?v=e64nRg0iJik
    http://www.youtube.com/watch?v=YL_muTaMIKM&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=CcsepqsMDu4&feature=related
    (Sachsonia)
    http://www.youtube.com/watch?v=DPlBYvYl_1w
    http://www.youtube.com/watch?v=ZNFdlAIeJu4&feature=related
    (Rotte Charlotte)
    http://www.youtube.com/watch?v=DfQPEYYdOLw
    http://www.youtube.com/watch?v=9BogZ9w3Nxo&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=H7Ar4zwVaI8&feature=related
    (Lunikoff)

    …Jene Bands treten wieder beim Pressefest auf.

    Jedenfalls mußt du nicht unbedingt begreifen was ich meine … warum solltest du schlauer als deutsche Politiker und deutsche Staatsanwaltschaften und bzgl. dieser neuen NSDAP (NPD) und ihrer Volksverhetzerkader sein!? *lol* 😉

  2. „Ich bin ein Anhänger der NPD JAAAAA…aber bin ich deswegen ein Amokläufer, oder jemand der ne Klatsche hat??????“

    Eine ehrliche Antwort erwünscht?

Comments are closed.