TV-Tipp: Eine Frage der Gesinnung

Linke Demokratieprojekte unter Generalverdacht: Neuerdings verlangt die Politik von Projekten, die sich politisch gegen Extremismus engagieren, ein schriftliches Bekenntnis zum freiheitlichen Grundgesetz abzugeben. Bei der Verleihung des „Sächsischen Demokratiepreises“ kam es deswegen zum Eklat: Eine Initiative lehnte den Preis ab. Projekte gegen Links- oder Rechtsextremismus sehen sich sich einem Generalverdacht durch die Politik ausgesetzt. Ein Bericht bei der 3sat-Kulturzeit.

Siehe auch: Anschlag auf Jugendclub: Wann brennt dein Haus?, Vorzeigeprojekte unter Generalverdacht, Sind Falken linksextremistisch, Frau Ministerin?