Riesa feiert: NPD zieht in die Geschwister-Scholl-Straße

In der Bundesrepublik Deutschland wird am Sonntag das 20-jährige Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung begangen. Die Stadt Riesa gestaltet bereits den Sonnabend vor dem Feiertag als „Tag für Demokratie und Vielfalt“. Dort ist der NPD-Verlag „Deutsche Stimme“ zu Hause. Und der hat bald die Anschrift „Geschwister-Scholl-Straße“.

Von Patrick Gensing

Porträt von Sophie Scholl (Nennwert 20 Pfennig)

Am 23. Juni hatte der Riesaer Stadtrat mit allen Stimmen der demokratischen Parteien die Umbenennung der Mannheimer Straße beschlossen. Der feierliche Akt mit der Enthüllung des neuen Straßenschildes findet am Sonnabend, 2. Oktober 2010, 10.00 Uhr, am Wendehammer der derzeitigen Mannheimer Straße statt. Die Feierstunde wird unter anderem durch Musik der Gruppe „Banda comunale“ und eine ausführliche Würdigung der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ um Hans und Sophie Scholl getragen.

Um 11.00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus Gröba. Alleestraße 88, ein weiteres Modul der vom Lokalen Aktionsplan organisierten Fortbildung „Rechtsextremismus in Freizeit- und Vereinsleben kompetent entgegentreten“ statt.

Die Stadt Riesa schreibt in einer Mitteilung, die Hilfe der Bürger der Stadt Mannheim für die Partnerstadt Riesa beim Aufbau demokratischer Strukturen in Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sport als Beitrag zur inneren Einheit werde mit der Namensgebung für den im Volksmund als „Kinovorplatz“ bezeichneten Teil der Hauptstraße gewürdigt. Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und weitere Persönlichkeiten werden in Riesa zu Gast sein. Die Namensgebung für den „Mannheimer Platz“ findet am Sonnabend um 15.00 Uhr statt.

Den Abschluss des Tages bildet das „Stadt-Land-Fluss“-Festival in der Erdgasarena. Ab 17.00 Uhr spielen sechs deutsche und englische Bands Pop und Rock. Präsentiert wird die Veranstaltung vom Kulturschleuder e.V., dem Kombination Nünchritz e.V. und der Berufsakademie Riesa. Eintrittskarten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die NPD reagierte wenig begeistert auf die neue Adresse. Die Neonazis sprachen von Steuerverschwendung.

Siehe auch: Festival in Riesa: Aktiv gegen Rechtsextremismus, Der Club der braunen Damen,

8 thoughts on “Riesa feiert: NPD zieht in die Geschwister-Scholl-Straße

  1. Ja, da hat man es den Nazis mal wieder so richtig gegeben!!! Der Verlag ist in der Geschwister-Scholl-Straße, die Parteizentrale befindet sich in der Werner Seelenbinder Strasse, ein Funktionär wohnt in der Karl-Marx -Strasse….es ist schlimm

Comments are closed.