Brinkmann sucht die extreme Rechte ohne Antisemitismus

„Es hat sich in den letzen Tagen und Wochen gezeigt, dass pro Deutschland sich nicht so entwicklen wird, wie ich das ursprünglich gedacht hatte.“ Mit diesen Worten erklärt der schwedisch-deutsche Rechtsextremist Patrik Brinkmann eine weitere Kehrtwende in seiner Tingeltour durch die extreme Rechte. Er wünsche der pro-Bewegung aber „natürlich weiterhin eine gute Entwicklung, und ich stehe auch weiterhin bereit, um zu dieser Entwicklung beizutragen“.

Von Patrick Gensing

Brinkmann forderte dabei erneut eine Orientierung an den rechtspopulistischen Parteien in Westeuropa, die Erfolge bei Wahlen vorzuweisen haben. Es gelte „eben nur, die Grundfragen zu klären“, so Brinkmann. Wolle „man wie die NPD weiter machen oder wie Geert Wilders PVV oder der Vlaams Belang“. Im zweiten Fall sei er „gern bereit, Verantwortung zu übernehmen“. Brinkmann betonte einmal mehr, er möchte, dass „wir in Europa unsere jüdisch christlichen Traditionen gegen die Islamisierung bewahren“. Er forderte in diesem Zusammenhang eine „Rechte ohne Antisemitismus in Deutschland, eine Rechte, die nicht Israel zum Feind erklärt sondern den Islam“. Er habe „versucht, der deutschen Rechte zu helfen“. Das sei für ihn „ein wirtschaftliches, aber auch ein politisches Anliegen“.

SR: Stiftung existiert gar nicht

Brinkmann war zuvor bei NPD und DVU als Geldgeber im Gespräch. Der Deutsch-Schwede soll über viel Geld verfügen, seine „Kontinent Europa Stiftung“ (KES) hatte mehrmals als neurechte europäische Denkfabrik für Aufsehen gesorgt. Einem Bericht des schwedischen Radios zufolge besteht das Kapital der „Stiftung“ allerdings lediglich aus 20.000 schwedischen Kronen. Die KES sei in Schweden zudem nicht offiziell anerkannt, es gebe sie eigentlich gar nicht, berichtete der Journalist Christoph Andersson in einem Radio-Feature für das schwedische Radio. Andersson hatte Brinkmann mehrmals getroffen und bei Veranstaltungen begleitet, das Feature über den schwedisch-deutschen Rechtsextremisten mit dem Titel „Patriot im Frack – die Rolle von Patrik Brinkmann in der europäischen extremen Rechten“ kann als MP3 angehört werden.

Alle Meldungen zu Patrik Brinkmann auf NPD-BLOG.INFO.