Gratis: Stolpersteine-App für Hamburg

Die Suche nach den „Stolpersteinen in Hamburg“ ist jetzt erstmalig per Mobilrelefon möglich – mit Hilfe einer kostenlosen iPhone-Applikation. Die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg hat für den Verein „Geschichtswerkstätten Hamburg e. V.“ eine Applikation für Nutzer des iPhone Handys gefördert, heißt es auf den Seiten zu den „Stolpersteinen in Hamburg“. Es sei nun möglich, die auf den Stolpersteinen genannten Lebensdaten und die Kurzbiographien von NS-Opfern mobil und gratis abzurufen. Die dafür notwendige „Stolpersteine in Hamburg“-Applikation muss zuvor kostenfrei geladen werden.  Siehe iTunes Stolpersteine Hamburg

corel

Über die Applikation des Handys können jetzt auch Adressen von Stolpersteinen bei Rundgängen durch die Stadt gefunden werden. Das geschieht durch verschiedene Sucheingaben wie Straße, Name des Opfers, Stadtteil, Bezirk oder die aktuellen Position.  Alle im Internet über www.stolpersteine-hamburg.de verfügbaren Daten sind damit über Handy abrufbar. Auch können die Stolpersteine auf einer Karte angezeigt und der schnellste Weg zum ausgewählten Stolperstein dargestellt werden. Eine Weiterentwicklung der Stolpersteinsuche für andere Mobiltelefone sei außerdem geplant.

Siehe auch: Fußnote* zur Geschichte des Nationalsozialismus

3 thoughts on “Gratis: Stolpersteine-App für Hamburg

Comments are closed.