Online-Flashmob gegen die NPD bei „Gesichtsbuch“

Bei Facebook organisiert sich ein immer größerer Protest gegen die NPD-Präsenz auf der Seite. Mittlerweile unterstützen mehr als 150.000 Menschen die Initiative „Kein Facebook für Nazis“. Zudem wird nun auch ein Online-Flashmob geplant. Dazu heißt es:

flashmobonline

Vor inzwischen fast einem halben Jahr hat die NPD hier bei facebook eine weitere, aktive Internetpräsenz geschaffen!

http://www.facebook.com/pages/NPD-Die-soziale-Heimatpartei/268232929583?ref=search&sid=1336442323.3639141263..1

Schon am Tag der Gründung dieser Gruppe gab es die ersten Meldungen bei den Administratoren von facebook! Trotzdem hat facebook es bis zum heutigen Tage immer noch nicht geschafft, dieses Forum für Rassisten, Faschisten und Anti-Semitisten zu schließen!

Wir fordern eine nazi-, rassisten-, lesbenfeind-, schwulenfeind- und frauenfeindfreie Online-Community! Deswegen werden wir aktiv!

Innerhalb einer Stunde im Laufe des kommenden Wochenendes werden wir die NPD-Gruppe stürmen und spammen, was das Zeug hällt:

– Multi-Kulti Kommentare auf der Pinnwand
– Bunte Bilder, denn manchmal sagt ein Bild mehr als 1000 Worte
– Videos, die das sagen, was IHR fordert

Denkt euch zusammen mit euren Freunden was aus, um der NPD zu zeigen, dass sie nicht nur hier bei facebook niemand haben will! Denn nur zusammen schaffen wir eine Welt ohne Nazis!

1. Mitglied wird aktiv für ein nazifreies Netzwerk 11.05.2010
▌100 [anwesend]
█ 200 [anwesend]
██ 300 [anwesend]
███ 400 [anwesend]
████ 500 [anwesend]
█████ 600 [anwesend]
██████ 700 [anwesend]
███████ 800 [anwesend]
████████ 900 [anwesend]
█████████ 1000 [anwesend]
██████████ 1500 [anwesend]
███████████ 2000 [anwesend]
████████████ 3000 [anwesend] 12.05.2010
█████████████ 4000 [anwesend]
██████████████ 5000 [anwesend]
███████████████ 7500
████████████████ 10000
————————————————————–UPDATES:————————————————————–

Da wir davon ausgehen müssen, dass die NPD von unsrerer Aktion Wind bekommt, sammeln wir momentan weitere Ideen und Wege, um unseren brauen Freunden mitzuteilen, dass wir sie hier nicht haben wollen! Vorschläge gerne per PM ( – damit wir die NPD auch ein wenig überraschen können) an die Organisatoren!

Wer die Aktion unterstützen möchte, kann dies hier tun.

In eigener Sache: NPD-BLOG.INFO hat nun endlich auch eine vernünftige Seite bei Facebook, vorher gab es nur eine unfassbar unpraktische Gruppenseite. Auch unterstützen!

Offen bleibt die Frage, wann die NPD ihr eigenes Soziales Netzwerk starten will. Namensvorschläge wie „Gesichtsbuch“ oder „Hackfressenparade“ (Achtung, Satire!) werden noch entgegengenommen.

Siehe auch: Facebook: NPD mobilisiert Hunderttausende

6 thoughts on “Online-Flashmob gegen die NPD bei „Gesichtsbuch“

Comments are closed.