NPD-Kundgebung in Hamburg geplant

"NPD ...aus der Mitte des Volkes" (Copyright: auf Anfrage)
"NPD ...aus der Mitte des Volkes" (Copyright: auf Anfrage)

Die NPD-Hamburg plant nach Angaben des Hamburger Bündnisses gegen Rechts eine Protestkundgebung am 10. April 2010 in Barmbek. Diese solle um 10 Uhr an der Ecke Fuhlsbüttler Str. / Drosselstraße beginnen. Hintergrund sei, dass die NPD für den selben Tag mehrere Infostände angemeldet hatte. Diese wurden aber von der Behörde nicht genehmigt. Daraufhin habe die NPD vor dem Verwaltungsgericht geklagt, allerdings „vollständig verloren“, so das Bündnis. Daher mache die NPD jetzt eine Protestkundgebung.

weitere Infos: www.keine-stimme-den-nazis.org

Siehe auch: Weiterer Neonazi-Aussteiger geht an die Öffentlichkeit, NPD-Stand in Hamburg: Passantin von Neonazis angegriffen