NPD-Berlin am Boden

Der Berliner Landesverband der NPD steht offenbar vor einem Trümmerhaufen. Die jüngste Meldung auf der Internet-Seite in der Rubrik „Aktuell“ datiert vom 06. November“, davor wird eine Meldung vom 16. Oktober geboten. Nach diversen Austritten und Schlammschlachten war der Landesverband ohnehin stark geschwächt, zuletzt gab es zudem Stasi-Vorwürfe gegen einen BVV-Abgeordneten der NPD – und nun will nach Medienberichten der Landeschef Jörg Hähnel sein Amt aufgeben.

Nazi-Barde und NPD-Funktionär Jörg Hähnel sorgt offenbar für Dissonanzen in der Bewegung (Foto: Marek Peters, Dresden 2008)
Nazi-Barde und NPD-Funktionär Jörg Hähnel sorgt offenbar für Dissonanzen in der Bewegung (Foto: Marek Peters, Dresden 2008)

Der 34-Jährige führte gegenüber der „Berliner Zeitung“ persönliche Gründe für seinen Rückzug an. Die Partei habe große Schwierigkeiten bei der Suche nach einem Nachfolger, sagte die Leiterin des Berliner Verfassungsschutzes, Claudia Schmid, dem Blatt. „Wir schätzen ein, dass der Amtsinhaber amtsmüde ist, und wir haben auch Zweifel, dass die Partei überhaupt jemanden findet, der den Berliner Landesverband führen will“, sagte sie der Zeitung. „Der Berliner NPD- Landesverband ist am Boden.“

Siehe auch: NPD-Abgeordneter arbeitete als Stasi-Spitzel, Dokumentation: “NPD-Bekanntmachung des Ausländerrückführungsbeauftragten”, Dubiose Anklage gegen Nazigegnerin, NPD-Wahlkampf: Größenwahn und rassistische Hetze, Berliner NPD-Chef Hähnel erneut zu Geldstrafe verurteilt, Berlin: Hohe Fluktuation bei NPD und deutlich mehr rassistische Gewalttaten, Antifa-Gruppe: “Hähnel hat nie in Berlin gewohnt”, VS-Berlin: NPD verliert durch Machtkampf deutlich an Schlagkraft, Poppenkontakte & Huren24 – Erpressung bei der NPD?

7 thoughts on “NPD-Berlin am Boden

  1. Hört doch auf mit der kindischen Hetze!
    Berichtet mal richtig, wer soll euch noch glauben?
    Linke und Gewerkschaftler, die mehr BRD sind als sie meinen, die nur mitspielen im System und ihr Geld mit Blogs wie diesem hier verdienen, würden niemals richtig berichten.

    Eine Farce!
    Und ihr schimpft euch links!

    Da fühlt sich ein Idealist einfach nur noch von den „eigenen“ Leuten (die sich als diese ausgeben!) verarscht und hintergangen!

  2. Hab ich was verpasst?

    Ja mei, hier wird ja wieder links-geschimpft in diesem Artikel, dass es eine Farce ist!
    Zum Donnerwetter!
    Und die Betreiber dieses Blocks zocken auch noch die Republik ab!
    Eine Unverschämtheit!
    Das sind Linke und Gewerkschaftler, die mehr BRD sind als sie meinen!

    Muhaha, und was bist Du?
    DDR? FKK? C&A? ABC?

    Und seit wann ist dieser Blog ein marxistischer Ideologen-Treffpunkt?

Comments are closed.