4000 Neonazis beim “Rock für Deutschland”: “Ich bin stolz, ein Nazi zu sein”

Wahlkamf ganz nach dem Geschmack der NPD und ihrem Neonazi-Anhang. Beim „Rock für Deutschland“ liefen mehrere tausend Neonazis auf, feierten zu Rechtsrock, mehrere Zuschauer zeigten den Hitler-Gruß und der thüringische NPD-Kandidat Peter Nürnberger verkündete nach Angaben von Augenzeugen: „Ich bin stolz ein Nazi zu sein.“

Die Infothek-Dessau bietet einen umfangreichen Hintergrundbericht zu dem Nazi-Festival; dazu gibt es zahlreiche Bilder. NPD-BLOG.INFO sprach mit Christian Dornbusch über die Bedeutung des Events für die Neonazi-Bewegung.

Siehe auch: Siehe auch: 4000 NPD-Anhänger beim “Rock für Deutschland”: “Gera als Pilgerstätte der Neonazis”, Interview mit Christian Dornbusch über das “Rock für Deutschland”, Rund 4000 Neonazis bei “Rock für Deutschland” in Gera, NPD-Gera lädt ein: 2000 Neonazis “rocken für Deutschland”, Thüringen: Proteste gegen NPD-Open-Air in Gera, Schüler rocken gegen Rechts in Jena, “Thüringentag der nationalen Jugend”: “Schulterschluss” des Arnstädter Bürgermeisters mit Neonazis, Neonazistisches “Fest der Völker” am 12. September in Pößneck geplant, Thüringen: Unterwanderung der FDP?Jena: “Kampf um die Straße” statt “Kampf um die Parlamente”Kampagnenstart: “Kein Ort für Neonazis in Thüringen”