“Frankentag”: Kampf gegen NPD in Geschwand

Schweigen und Ignorieren – so sind die Bürger aus Geschwand im Landkreis Forchheim bisher mit den NPD-Feiern in ihrer Gemeinde umgegangen. Und so wollten sie es eigentlich auch weiterhin handhaben. Doch über 250 Rechtsextreme, mindestens 100 Gegendemonstranten und entsprechende Polizeikräfte sind für einen kleinen Ort wie Geschwand mit gerade mal 420 Einwohnern nur noch schwer zu übersehen. Am Samstag begeht die NPD den Frankentag mit einer großen Feier. Zur Eskalation kommt es nicht, aber die Stimmung ist geladen. Ein Video beim Kanal8.

Dank an WW!

Siehe auch: Neonazistischer “Frankentag”: Lokalpolitiker unterrichten Öffentlichkeit nicht, Süddeutsche Neonazis planen Mahnwache und Familienfest mit “Lunikoff”, Neonazis machen Rückzieher: Kein Aufmarsch in Gräfenberg am 08. Mai, Bayern gegen Franken, NPD gegen JN/FK oder Alle gegen Alle, Bayern: Grillabend statt Großveranstaltung

Handreichung: Handbuch für die Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus: Es kommt auf die Kommune an!