Offenbar Hetzjagd von Neonazis auf alternative Jugendliche

Am 10. Mai 2009 ist es offenbar in Alzey zu einer großen Hetzjagd von Neonazis auf alternative Jugendliche gekommen. Drei mit Nazis besetzte PKWs durchkreuzten nach einem Bericht von Indymedia die Volkerstadt, um „gezielt einige Linke abzufangen“. Die Jagd endete demnach schließlich in dem Garten eines unbeteiligten Bürgers, wo einer der Angegriffenen mit einem Teleskopschlagstock am Kopf verletzt wurde. Vorrausgegangen war davor ein kurzer Streit um einen abgerissenen Nazi-Sticker. Kurzer Überblick über die Ereignisse bei Indymedia.

Siehe auch: Rheinland-Pfalz: Tiefbrauner Kandidat der NPD