Nach der Rassismus-Konferenz ist vor der Rassismus-Konferenz

Die Realität in Sachen Xenophobie ist weitaus schlimmer als es die Polizeistatistiken vermuten lassen. Zu diesem Fazit kommt eine Umfrage der EU. Jeder dritte Zuwanderer ist demnach schon Opfer von Diskriminierungen geworden – und nur selten werden die Fälle angezeigt. Michael Becker berichtet für tagesschau.de.

Siehe auch: UN-Antirassismuskonferenz: Abschlusserklärung vorzeitig angenommen, Das war 2008: Mehr als 1000 Gewalttaten, 350 Waffenfunde und mindestens zwei Todesopfer, Tibor Sturm: “Ich lasse mich nicht in die Opferrolle pressen”, Welttag gegen Rassismus, Sprachlicher Leitfaden, Deutschland schwarz weiß, Keine Instrumentalisierung von Antirassismus!, Hilfe nach Neonazi-Attacken: DAV-Stiftung contra Rechtsextremismus, Rechtsextreme Straftaten auf Rekordniveau