Waffenlager in Jenaer NPD-Parteizentrale?

Die rechtsextreme NPD hat angeblich in ihrer Jenaer Parteizentrale ein Waffendepot angelegt. Das Landeskriminalamt ermittelt inzwischen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz, sagte ein Sprecher am 25. Februar 2009 der Nachrichtenagentur dpa. Der Aussteiger Uwe Luthardt, früher Mitglied im Vorstand des Jenaer NPD-Kreisverbandes, hatte in einem Interview in dem Buch „In der NPD“ von einem Raum voller Waffen berichtet.

Die Autoren des Buchs, Christoph Ruf und Olaf Sundermeyer, sind Gastautoren bei NPD-BLOG.INFO.

4 thoughts on “Waffenlager in Jenaer NPD-Parteizentrale?

  1. Das Waffen Gesetz sollte besser in die Tat umgesetzt werden. Es sollten auch mehr Leute geben die das alles überwachen. Somit auch nicht mehr so viele Amok laufen.

Comments are closed.