Calw: NPD geht bei Immobiliensuche leer aus

Die rechtsextreme NPD kann ihre Geschäftsstelle offenbar nicht nach Calw verlegen. Stattdessen werde sich die Stadt in dem alten Bahnhof einmieten, hieß es in einem Bericht des SWR. Der Oberbürgermeister von Calw habe sich mit den Besitzern des Bahnhofs darauf geeinigt, schreibt der „Schwarzwälder Bote“ dem Bericht zufolge. Die Stadt werde die Räume dann an einen bereits feststehenden Interessenten weiter vermieten.

Links-, Rechts, Oben und Untenextremisten?

Während der Laufzeit des Mietvertrages von zehn Jahren dürften die Besitzer nicht an „links- oder rechtsextreme sowie fundamentalistische Gruppierungen“ vermieten oder verkaufen, schreibt das Blatt weiter. Mitte Januar war bekannt geworden, dass die NPD angeblich das Bahnhofsgebäude zu kaufen und ihre Landesgeschäftsstelle dort unterzubringen. Bislang ist die Geschäftsstelle in Rosenberg (Ostalbkreis) angesiedelt.

NPD soll ihre Landesgeschäftsstelle in Rosenberg verlieren, Immobilien-Deals: Gemeinde geht auf Nummer sicher / NPD-Haus in Niedersachsen weg, Thüringen: NPD will angeblich viergeschössiges Bürohaus kaufen , Baden-Württemberg: NPD will angeblich (!) für mehr als 500.000 Euro Schulungszentrum kaufen“Die NPD kann da Radieschen ziehen”, Stadt Delmenhorst geht auf Nummer sicher und kauft Hotel, NPD bald pleite?, Faßberg: Einsatz im Immobilienpoker wird erhöht, “Als Haus wärst du `ne Hütte”: Neonazis bieten, Gemeinden zahlen, Über die Anziehungskraft von Bruchbuden auf Neonazis, Angebliche Pläne der NPD: Gemeinde kauft Gasthof, Nazis planen “Zentrum des Widerstandes” im Fichtelgebirge, Spekulationen über Riegers Kaufabsichten und Tietjens Erbe, Niedersachsen: Hotel “Rieger” in Celle?, Niedersachsen: `Kauf Bahnhof Melle rückabgewickelt`, Nazis planen “Zentrum des Widerstandes” im FichtelgebirgeThüringen: NPD will angeblich viergeschössiges Bürohaus kaufenBayern: NPD mietet Büro an / Wieder Immobilien-Trick?, Angeblicher Immobilien-Deal: Jetzt soll Ende August entschieden werden, Bayern: NPD will angeblich Immobilie bei Bayreuth kaufenBayern: Rieger will angeblich “Heß-Gedenkverein” gründenBayern: Rieger und Wulff gehen in Wunsiedel leer aus, Angebliche Immobilienkäufe: Verfassungsschutz spricht von TrickStadt Delmenhorst geht auf Nummer sicher und kauft HotelThüringen: Rieger kann wieder über “Schützenhaus” verfügen, Neonazi-Anwalt Rieger kann Briefkastenfirma reaktivieren, Hamburg: Ermittlungen gegen NPD-Landeschef Rieger wegen Körperverletzung