“Kein Platz für Nazis” in Brandenburg/Havel

Unter dem Motto „Unsere Stadt – kein Platz für Nazis“ haben Bürger von Brandenburg/Havel laut einem Bericht von Welt-Online am 07. Februar 2009 gegen Rechtsextremisten protestiert. Die Teilnehmer einer Kundgebung im Zentrum zeigten demnach ebenfalls im Stadtgebiet demonstrierenden Neonazis eigens angefertigte rote Karten, wie ein Stadtsprecher berichtete. Die Polizei gab die Zahl der Teilnehmer mit 500 an. Zugleich hätten etwa 65 Rechtsextremisten demonstriert.

Siehe auch: Urteil wegen antisemitischer Hetze gegen Ex-NPD-Landeschef rechtskräftig, Trio mit vier Köpfen