NPD-Pressemitteilung “nie bei MVregio erschienen”?

Nach der Berichterstattung über die Veröffentlichung von NPD-Pressemitteilungen auf dem Nachrichtenportal MV Regio tun sich erstaunliche Dinge. Dass der Verantwortliche bei MV Regio über die Kritik wenig begeistert ist, kann durchaus nachvollzogen werden. Die Unterstellungen in Richtung NPD-BLOG.INFO sind hingegen weniger nachvollziehbar. So schreibt MV-Regio-Chefredakteur Klaus Böhme in einem Kommentar auf NPD-BLOG.INFO:

Dieser Artikel ist so nie bei MVregio erschienen, und der Link in dem Artikel hier ist irgendwie falsch. Wir werden diese Unwahrheit nicht weiter kommentieren.

Chefredaktion MVregio

Tun „sie“ dann aber doch: Auf den Einwand, dass dieser „Artikel“ in der Suche bei MV Regio noch angezeigt wird, der Deeplink allerdings auf die MVR-Startseite führt, schreibt Böhme (zumindest wird dieser Name benutzt und auch Inhalt, Stil sowie IP-Adresse lassen auf diesen Absender schließen):

Ich weiß nicht wie sie in unser System gelangen aber scheinbar nimmt das Ganze merkwürdige Formen an. Wir werden ab sofort unsere rechtsabteilung damit beauftragen. mfg

Auf deren Rechercheergebnisse darf man gespannt sein, denn im Google Cache ist die Meldungsseite von MV Regio auch noch zu finden.

mvregio.gif

Siehe auch: “MV Regio”: Politisch neutral NPD-Pressemitteilungen veröffentlichen, “MV Regio”: “Dieses System muss überwunden werden”, NPD-Pressemitteilung als redaktioneller Inhalt – das Prinzip Mügeln