Jahresrückblick 2008 / Ausblick 2009

Der Jahresrückblick fällt 2008 leider „etwas“ kürzer aus, als ich es gerne hätte. Ein umfangreiches Projekt wird in den kommenden Tagen vorerst abgeschlossen, eine private Veränderung steht vor der Tür (ich sag nur so viel: Move your ass – and your mind will follow), da bleibt leider keine Zeit für einen ausführlichen Rückblick.

Fest steht aber, dass es für die NPD definitiv kein erfolgreiches Jahr war: Finanzskandale, Machtkämpfe und Parteiaustritte. Doch durch Wahlerfolge im Jahr 2009 könnten diese Tiefschläge schnell wieder in Vergessenheit geraten, ein Superwahljahr steht vor der Tür, welches über die mittelfristige Zukunft der rechtsextremen Partei entscheiden wird. Sollte der Wiedereinzug in den sächsischen Landtag verfehlt werden, bricht die wichtigste Basis für die NPD weg. Mit dem Einzug in den Bundestag rechnet bei den Rechtsextremisten ohnehin niemand ernsthaft. Sollte man aber erneut in Dresden im Landtag sitzen und möglicherweise noch in Thüringen und Brandenburg gut abschneiden (wonach es allerdings nicht unbedingt aussieht), wären die Rechtsextremisten im Osten fast flächendeckend vertreten. Zudem soll im Saarland endlich der Sprung in den Westen geschafft werden. In Hessen wird die Partei nach den Skandalen von NPD-Funktionären wohl erneut an der Ein-Prozent-Hürde scheitern.

Doch selbstverständlich sind die Wahlen nur ein Teil des organisierten Rechtsextremismus, dennoch werden die Urnengänge (ich verabscheue dieses Synonym :-)) wahrscheinlich die wichtigsten Ereignisse. 2009 stehen aber auch wieder zahlreiche Neonazi-Aufmärsche auf dem Programm, mit denen die Rechtsextremisten öffentlichen Raum und Themen besetzen sowie die interne Vernetzung und Mobilisierung verbessern wollen. Spannung verspricht der NPD-Parteitag, wann und wo auch immer. Und ob das Thema Rechtsextremismus in vier Wochen noch auf der öffentlichen Agenda steht, wenn das Interesse an dem mutmaßlichen Neonazi-Überfall auf Alois Mannichl verpufft ist, darf bezweifelt werden.

Im Sommer 2009 erscheint das Buch, an dem ich in den vergangenen Monaten gearbeitet habe, für NPD-BLOG.INFO liegen diverse Pläne in der Schublade – und diese sollen nun umgesetzt werden. Durch die neuen Autoren und die Gastbeiträge ist die Arbeit bereits mehr verteilt, das Themenspektrum erweitert worden. Vielen Dank an alle, die hier geholfen haben, auch für die Tipps und Hinweise, die oft sehr hilfreich sind! In den kommenden Monaten wird es verstärkt darum gehen, professionelle Strukturen für diese Seite zu schaffen, die Zugriffszahlen steigen auf jeden Fall, in den vergangenen Tagen, als das öffentliche Interesse groß war, kamen täglich rund 7000 Besucher. Vielen Dank dafür! Solche Zahlen sind Ansporn gegen zwischenzeitliche Verschleisserscheinungen, für die ich um Nachsicht bitte.

Genug rumgesülzt, hier nun endlich der ultimative Jahresrückblick im Schnelldurchlauf…

  • Dezember 2008
  • November 2008
  • Oktober 2008
  • September 2008
  • August 2008
  • Juli 2008
  • Juni 2008
  • Mai 2008
  • April 2008
  • März 2008
  • Februar 2008
  • Januar 2008
  • Allen Lesern auf jeden Fall angenehme Weihnachten und entspannte Tage. Und bei nervigen Verwandten einfach mal die Ohren auf Durchzug schalten, das hat noch nie geschadet!

    Herzliche Grüße

    Patrick Gensing