Lesetipp: Watschen unter Kameraden

Nach der Landtagswahl in Bayern gibt es Streit beim Landesverband der NPD um die Richtung in der Partei. Auch in anderen Bundesländern kracht es. Eine lesenswerte Zusammenfassung von Robert Andreasch in der Jungle World.

Siehe auch: München & Berlin: Koordination gegen Rechtsextremismus, Bayern: JN-Landeschef Fischer aus der NPD ausgetreten, Landtagswahl in Bayern 2008: NPD bei 1,2 Prozent, Bayern vor der Landtags- und Bezirkstagswahl: Schafft die NPD 1 Prozent?Bayern: NPD und JN ziehen noch einmal alle RegisterBayern: NPD-Wahlkämpfer sollen Rep-Landeschef niedergeschlagen habenBayern: NPD irgendwo zwischen null und zwei ProzentBayern: “Unterstützung der Zivilgesellschaft? Fehlanzeige!”Bayern: Prozess gegen bereits verurteilten Kriegsverbrecher,Bayern: Ermittlungen wegen Sitzblockade gegen NPD-AufmarschBayern: Abtreibungsgegner heißen “Freie Nationalisten” zum Mitbeten willkommenWahlkampf in Bayern: Betrunkene NPD-Anhänger bepöbeln PassantenHuber fordert Verantwortung – und verharmlost den RechtsextremismusWeiß-brauner Himmel über Bayern,Bayern: Männer dominieren NPD-Listen, sind aber kaum zu erreichen