Fundstück: “Die ware Antifa”

Einige Neonazis halten sich offenbar für besonders schlau – und haben eine Fake-Antifa-Seite gebaut, um dort Adressen von Antifaschisten zu sammeln. Die Adresse (01488 DE) und Telefonnummer (+14.88…) des Domain-Inhabers von www.die-ware-antifa.com (Rechtschreibung schwacH) lassen allerdings bereits einige Rückschlüsse zu, zudem ist die Seite so dusselig aufgemacht, dass relativ schnell klar wird, woher der Wind weht. So stellen sich Neonazis also „die ware Antifa“ vor, hier ein Schmankerl aus einem Bericht zu einer angeblichen Antifa-Aktion:

„Vorn ein Transparent, mit dem Schriftzug: „Wir scheißen auf Hitlerstraßen – Deutschzeug boykottieren!“ in großer roter Schrift. In kürzester Zeit stauten sich die Fahrzeuge kilometerlang. Und dumme Deutsche mussten mahl wieder von ihrer Elendigkeit ihr Bestes zeigen. So wollten diese ihren angestauten Frust, über die Sperraktion, an den Antifas auslassen. So kam es zu heftigen Szenen auf der Straße. Doch die Antifas wichen nicht, ganz im Gegenteil. So mussten einige Fahrzeuge+Führer zeigen, wie unstabil sie sind.

Daraufhin zersprengten sich die Antifas in alle Richtungen und konnten von der massig anrollenden Bullerrei nicht gefasst werden. Gemeinsam sammelten sich die Antifas am abgemachten Treffpunkt und zerbeulten sich über die geilo Aktion. Fazit: War ein hammergeiler Tag. Wir werden wieder kommen!“

Da haben die Herren Neonazis wohl ein bisschen viel im Lexikon der Jugendsprache geblättert und zudem von sich auf andere geschlossen.

Weniger witzig ist allerdings die Intention dieser Seite. Die Neonazis wollen Adresse sammeln und behaupten daher:

Ihr wollt weiter was gegen Nazis in eurer Gegend unternehmen? Kein Problem. Wir schicken euch kostenlos Sticker zum verkleben zu. Wir haben es wieder geschaft, mehr als 10.000 Sticker drucken zu lassen. Also holt euch wieder schnell ein fettes Stickerpaket von uns und legt los! Das Bestellen geht ganz einfach: Einfach eine e-mail an alertadwa@aol.de senden. Jeder der sich bei uns rechtzeitig meldet, bekommt 100stk Kostenlos! Also, solange der Vorrat reicht – zuschlagen!

Siehe auch: Anti-Antifa will “Antifa-Strucktur” aufzeigen, Bayern: Die braunen Helfer der Polizei, Sachsen: Nazis besitzen Polizeifotos von politischen Gegnern