Brandenburg: Türke zusammengetreten

Ein 35-jähriger Türke ist laut einem Bericht von Welt-Online am 30. September 2008 von zwei Männern in Spremberg (Spree-Neiße) geschlagen und getreten worden. Die Täter im Alter von 28 und 33 Jahren traten auf ihr Opfer noch ein, als es schon am Boden lag, berichtete die Polizei demnach. Die betrunkenen Männer wurden in Gewahrsam genommen. Die Ermittler schließen derzeit nicht aus, dass es sich um eine fremdenfeindliche Straftat handelt. Die beiden Schläger sind der Polizei zudem wegen anderer Delikte bekannt.

Siehe auch: Debatte: Brutalisierung und Modernisierung bei Neonazis?, Offizielle Zahlen: Mehr als 17.500 rechtsextreme Straftaten im Jahr 2007Brutalisierung als bundesweiter Trend und “NPD als parlamentarischer Arm dieser Verbrecher”