“Hindus sind fast Kameraden – und Hakenkreuze haben die auch noch!”

Das apabiz hat eine Rede von Thomas Vierk (NPD) dokumentiert und dabei eine Transkription des tatsächlich gesprochenen Wortes mit einer geschönten Dokumentation auf der Homepage der NPD-Schöneberg verglichen. Ein Audio-Dokument der gesamten Rede liegt dem apabiz vor. Die gesamte Rede war von Sprechchören der GegendemonstrantInnen begleitet. Die Leser mögen sich also ein ständiges „Nazis Raus!“ unter dem Text des NPD-Bezirksverordneten vorstellen.

Die umfangreichen Kürzungen der Rede durch die NPD selber machen deutlich, dass es bedenkliche Passagen in der Rede von Thomas Vierk gibt, die eindeutig verhetzenden Charakter haben.

Die braun und fett hervor gehobenen Passagen in der rechten Spalte sind diejenigen, die nicht in der Fassung auf der NPD-Homepage auftauchen. Die Transkription wurde mehrfach gegen gelesen, unklare Passagen wurden durch eckige Klammern markiert.

Hier der Vergleich des apabiz als pdf-Dokument.