Wettbewerb für Jugendliche: 60 Jahre Bundesrepublik

Die Jugendlichen von heute sind die potenziellen Journalisten von morgen. Doch was bedeuten ihnen Zeitungen und Zeitschriften heute noch? Seit 60 Jahren begleiten die Printmedien das Zeitgeschehen in der Bundesrepublik. Schülerinnen und Schüler sind bei dem Wettbewerb „Mein Land Deutschland“ eingeladen, die Darstellungen von geschichtlichen, aber auch von aktuellen Ereignissen in Printmedien, kritisch zu beleuchten. Sie können sich ein Thema aussuchen, zum Beispiel Leben in Ost und West, und dazu selbst in Collagen, Texten oder Videos kreativ werden. Als Preis winkt eine zweitägige Reise nach Berlin.

Vielleicht wollen sich Interessierte ja einmal dem Thema annehmen, wie Rechtsextremismus in den Medien dargestellt wird.

Weitere Infos bei der Bundeszentrale für politische Bildung.